bewahren

erforschen

vermitteln

 

Festveranstaltung

10 Jahre/РОКІВ Gedankendach

Das Kultur- und Wissenschaftszentrum an der Nationalen Jurij-Fedkowytsch-Universität feiert sein erstes Jahrzehnt

18. Oktober 2019
Roter Saal der Universität Czernowitz/Tscherniwzi
Das Zentrum Gedankendach ist Mitglieder des IKGS e. V.

Programm

 

Lesung und Gespräch mit Cătălin Mihuleac

Oxenberg & Bernstein

Durch den Abend führt Dr. Enikő Dácz (IKGS)

23. Oktober 2019
19:30 Uhr
Stadtbibliothek Sendling
Albert-Roßhaupter-Str. 8
München (Karte, externer Link)

Eine Veranstaltung des IKGS und der Stadtbibliothek München.

Der Eintritt ist frei.

 

Vortrag von Dr. Enikő Dácz

Das „rumänische Heidelberg“. Das literarisch (re)konstruierte Kronstädter Schulwesen der Zwischenkriegszeit

27. Oktober 2019, 10 Uhr
Haus des Deutschen Ostens (HDO)
Am Lilienberg 5, 81669 München (Karte, externer Link)

Veranstalter: Sektion Schulgeschichte des Arbeitskreises für Siebenbürgische Landeskunde, Heidelberg

Das komplette Programm des Seminars als PDF-Download.

Gerhard Seewann (Hg.)

Diversität und Konflikt im 19. und 20. Jahrhundert

Enikő Dácz ,
Christina Rossi (Hgg.)

Wendemanöver
Beiträge zum Werk Richard Wagners

 

 

 

Enikő Dácz,

Christina Rossi (Hgg.)

Wendemanöver

 

Florian Kührer-Wielach,

Michaela Nowotnick (Hgg.)

Aus den Giftschränken des Kommunismus

Wir folgen der großen Erzählung

D as IKGS ist Teil des internationalen wissenschaftlichen und kulturellen Diskurses, kommuniziert in vielen Sprachen und arbeitet in verschiedenen geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen. Fächerübergreifendes Arbeiten ist bei uns mehr als nur ein Schlagwort. Historische, literaturwissenschaftliche und sprachwissenschaftliche Forschungsschwerpunkte finden in kulturwissenschaftlichen Fragestellungen eine gemeinsame Basis…

Spiegelungen 1.19

Zeitschrift für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas

Freiraum und Eigen-Sinn

Spiegelungen 2.18

Zeitschrift für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas

Archive in Rumänien (II)

Spiegelungen 1.18

Archive in Rumänien (I)

Aus dem IKGS

Buchpräsentation: Ein Dirigent und sein Biograf

Buchpräsentation: Ein Dirigent und sein Biograf

Das IKGS und das Hungaricum – Ungarisches Institut der Universität Regensburg – luden am 19. September 2019 zu einem denkwürdigen Abend in die Münchner Autorenbuchhandlung ein. Der namhafte Schweizer Publizist Andreas Oplatka, 1942 in Budapest geboren, stellte die von ihm verfasste, im Zsolnay Verlag erschienene Biografie Die ganze Welt ist ein Orchester – Der Dirigent Adam Fischer vor.

mehr lesen

 

 

Markus Winkler

MEDIA BEYOND FRONTIERS

 

 

 

Peter Becher,

Florian Kührer-Wielach (Hgg.)

Zwischen Trauer und Triumph

Szene