Veranstaltungen

Veranstaltungen

September 2022

28. September–1. Oktober 2022

Sibiu/Hermannstadt/Nagyszeben (Rumänien)

Tagung

Zwischen Bollwerk und Brücke? Der habsburgische Südosten Europas

Kultur-Raum-Konzepte seit dem 18. Jahrhundert

28.9.–1.10.2022, Sibiu/Hermannstadt/Nagyszeben (Rumänien)
Forschungsinstitut für Geisteswissenschaften/Institutul de Cercetări Socio-Umane der Rumänischen Akademie, Bulevardul Victoriei 40, Hermannstadt

Veranstalter: Kommission für Geschichte und Kultur der Deutschen in Südosteuropa e. V. (KGKDS, Tübingen), Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Doktoratskolleg Austrian Studies), Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München (IKGS) und Institutul de Cercetări Socio-Umane Sibiu, Academia Română
in Zusammenarbeit mit: Universitatea Babeș-Bolyai Cluj-Napoca/Klausenburg/Kolozsvár, Universitatea Lucian-Blaga-Sibiu / Hermannstadt / Nagyszeben, Demokratisches Forum der Deutschen in Hermannstadt

Programm und Abstracts
Ankündigung der Tagung auf H-Soz-Kult

 

Oktober 2022

4.–9. Oktober 2022

Schäßburg/Sighișoara, Rumänien

Akademiewoche

Kommunizierende und konkurrierende Kulturräume

Siebenbürgische Akademiewoche

4.–9. Oktober 2022
Schäßburg/Sighișoara, Rumänien

Die hier oder dort Geborenen, nicht mehr die Gebliebenen oder die Gegangenen, will die Sommerakademie ansprechen. Sie lädt dazu ein, das in Europa kulturgeschichtlich einzigartige Siebenbürgen in seiner ethnischen und konfessionellen Vielfalt und Toleranz am historischen Ort näher kennen zu lernen und unter dem Aspekt „Kulturerbe“ zu vertiefen.

Veranstalter: Deutscher Jugendverein Siebenbürgen
Mitveranstalter: Arbeitskreis für Siebenbürgische Landeskunde Heidelberg-Hermannstadt (AKSL) Rumänische Akademie, Forschungsinstitut für Geisteswissenschaften Hermannstadt/Sibiu, Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München (IKGS)
Partner: Siebenbürgisch-Sächsische Jugend in Deutschland (SJD)

Für weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung wenden Sie sich an Andrea Rost: info@djvs.ro

Flyer Akademiewoche

7. Oktober 2022
16–17:45 Uhr

München

Vortrag von PD Dr. Tobias Weger

München und die deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas nach 1945

7. Oktober 2022, 16–17:45 Uhr
Saal des Münchner Stadtmuseums, St.-Jakobs-Platz 1, 80331 München

Der Vortrag findet im Rahmen der Tagung „Das osteuropäische München in der Nachkriegszeit und im Kalten Krieg“ statt, die vom 5. bis 7. Oktober 2022 vom Lehrstuhl für Geschichte Ost- und Südosteuropas der LMU in Kooperation mit dem Münchner Stadtmuseum und dem Jüdischen Museum München organisiert wird.

Nähere Informationen zur Tagung und das Programm finden Sie hier.
Die Teilnahme ist kostenlos. Interessent/innen werden gebeten, sich hier zu der Tagung anzumelden.