Dr. Corneliu Pintilescu

Wissenschaftlicher Projektmitarbeiter
E-Mail: pintilescu@ikgs.de

← Zurück zur Projektseite

Forschungsschwerpunkte

  • Geschichte der deutschen Minderheit in Rumänien, Geschichte der kommunistischen Regimes in Osteuropa, Stadtgeschichte, Erinnerungspolitik

Projekte

  • Aktuell: Saxonica. Alltagsgeschichte im Kommunismus am Beispiel der Siebenbürger Sachsen. Zur Projektseite

Beruflicher Werdegang

  • ab 2016: Senior Researcher am Institut für Sozial- und Geisteswissenschaften der Rumänischen Akademie in Hermannstadt (rum. Sibiu)

  • 2013–2016: Lehrbeauftragter an der Lucian-Blaga Universität Hermannstadt. Fakultät für Sozial- und Geisteswissenschaften. Abteilung für Geschichte.

  • 2011–2013: Postdoktorand an der Babeş-Bolyai Universität Klausenburg (rum. Cluj-Napoca)

  • 2010–2011: Geschichtslehrer an Grundschulen in Hălchiu, Rumänien.

Eigene Publikationen

  • Justiție militară și represiune politică în România comunistă (1948-1956). Studiu de caz: activitatea
    Tribunalului Militar Cluj [Militärjustiz und politische Repression im kommunistischen Rumänien (1948-1956) am Beispiel der Aktivitäten des Klausenburger Militärgerichts]. Cluj-Napoca 2012.
  • Procesul “Biserica Neagră” – 1958 [Der Schwarze-Kirche-Prozess – 1958]. Brașov 2008.

Herausgeberschaft

  • Reckoning with the Dictatorial Past: The Politics of Memory and Transitional Justice in Europe. Studia Universitatis Cibiniensis. Series Historica, volume XI/Supplement (2014).

Studien und Aufsätze

  • Die Konstruktion politischer Vergehen im Diskurs: eine vergleichende Analyse dreier Prozesse gegen Angehörige der deutschen Minderheit Rumäniens (1958-1962). In: Transylvanian Review 22 (2013) H. 4, S. 116-140.
  • Jehovah’s Witnesses in Post-Communist Romania: The Relationship between the Religious Minority and the State (1989-2010). In: Journal for the Study of Religions and Ideologies 10 (2012) H. 30, S. 102-126.
  • Religious “Avatars” and Implicit Religion: Recycling Myths and Religious Patterns within Contemporary US Popular Culture. In: Journal for the Study of Religions and Ideologies 11 (2012) H. 33, S. 182-205.
  • NS-Propaganda in der siebenbürgischsächsischen landwirtschaftlichen Presse. Fallstudie: Landwirtschaftliche Blätter. In Spiegelungen. Zeitschrift für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas 11 (2016) H. 1, S. 71-76.
  • The Relationship between the Communist Regime and the Evangelical Church of Augustan Confession in Romania during the Episcopate of Friedrich Müller (1945-1969). In: Religion – Staat – Gesellschaft 15 (2014) H. 1-2, S. 247-271.
  • Oraşul Stalin (Braşov) în anii 1950–1960: un model de dezvoltare industrială şi urbană în România comunistă” [Oraşul Stalin (Braşov) in den 1950er-Jahren: Ein Modell für industrielle und urbane Entwicklung im kommunistischen Rumänien]. In: Historia Urbana 22 (2014), S. 137-154.
  • Governing Memory in Post-Communist Romania: The Case of the National Council for the Study of
    the Securitate Archives. In: Studia Universitatis Cibiniensis. Series Historica 11 (2014), S. 89-112.