Szene

Neuigkeiten aus dem IKGS und der Region

Szene

Suche

Ein gutes Neues Jahr beginnt mit dem IKGS …

Seit 2017 existiert das BKM-Sonderprogramm zum Erhalt schriftlichen Kulturguts, finanziert aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), das von der Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) koordiniert wird. Dieses Programm fördert die Mengenbearbeitung von schriftlichem Kulturgut mit dem Ziel des Originalerhalts.

mehr lesen

Tagungsbericht | Writing History in Multicultural Regions of Southeastern Europe: The Role of Special Libraries and Archives

Mihovil Dabo, Department of History, Juraj Dobrila University of Pula, David Orlovic, Elementary School, Dr. Mate Demarin, Medulin berichten auf hsozkult.de über die Konferenz „Writing History in Multicultural Regions of Southeastern Europe: The Role of Special Libraries and Archives“ die vom 2.–4. Oktober 2019 in Pazin und Pula stattfand.

mehr lesen

Czernowitz lebt und gedeiht | Leserbrief von Florian Kührer-Wielach

Als Reaktion auf Sonja Margolinas Gastkommentar in der Neuen Zürcher Zeitung „Spuren der Abwesenheit – Czernowitz ist ein tief ins Unheil des 20. Jahrhunderts eingelassener Ort, in dem schwer sesshaft zu werden ist“, hat IKGS-Direktor Dr. Florian Kührer-Wielach einen Leserbrief verfasst, der in der NZZ vom 15.11.2019 veröffentlicht wurde.

mehr lesen