Dr. des. Stéphanie Danneberg

Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin

← Zurück zur Projektseite

Forschungsschwerpunkte

  • Transleithanien; Wirtschaftsnationalismus; Wirtschaftsgeschichte Siebenbürgens, Interethnizität, Vereinswesen, Stadtgeschichte.

Projekt

  • Sicherung des Nachlasses von Paul Schuster

Beruflicher Werdegang

  • Ab Dezember 2015: Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin am Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München
  • Oktober 1999: Master / DESS „Etudes Germaniques“ (Neuere und Neueste Geschichte, Politik und Gesellschaft Deutschlands und Österreichs),Centre d’Etudes Germaniques, Université Robert Schuman, Strasbourg

  • Oktober 1998: Master / DU „Connaissance de l’Europe Centrale Contemporaine“ (Neuere und Neueste Geschichte, Politik und Gesellschaft Ostmitteleuropas und Südosteuropas), Centre d’Etudes Germaniques, Université Robert Schuman, Strasbourg

  • Magister / Diplôme de l’Institut d’Etudes Politiques (Politikwissenschaft), „Sciences-Po“, Lille

  • Juni 1995: Bachelor / Licence de Lettres Modernes (Literaturwissenschaft), Université du Littoral, Dunkerque

  • Juni 1992: Abitur

Herausgeberschaft

  • Richard Wagner/Christina Rossi: Poetologik. Der Schriftsteller Richard Wagner im Gespräch. Klagenfurt 2017 (Wieser Verlag)
  • Richard Wagner: Gold. Gedichte. Ausgewählt und mit einem Nachwort von Christina Rossi. Berlin 2017 (Aufbau Verlag)

Studien und Aufsätze

  • „Vampire sind äußerst unordentliche Untertanen“. Überlegungen zur Funktion und Instrumentalisierung des Vampirphänomens an der österreichischen Militärgrenze: Walachei, Siebenbürgen und Banat (1709−1766). In: Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde 33 (2010), S. 177−192.

  • Arbeitervereine und Gewerkschaftsbewegung in Kronstadt und Hermannstadt bis zum Ersten Weltkrieg. In: Historia Urbana XIX (2011). Vasile Ciobanu (Hg.), S. 185−201.

  • Die Verbrüderungsbewegung und Partei „Nemere“: Ein besonderer Moment im politischen Leben Kronstadts der 1870er Jahre. In: Forschungen zur Volks- und Landeskunde 54 (2011), S. 81−107

  • Das Bild des Banats und Siebenbürgens in den französischen Schriften des späteren 18. und 19. Jahrhunderts. In: Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde 35 (2012)/2, S. 183−194.

  • Der Kronstädter Großhändler Diamandi Manole (1833−1899). In: Historia Urbana XXII (2014), S. 341−354

  • Die politischen Beziehungen zwischen Sachsen und Rumänen Siebenbürgens in den Jahren 1900 − 1914. In: Partide politice şi minorităţi naţionale din România în secolul XX/2. Vasile Ciobanu u. Sorin Radu (Hrsg.). Sibiu 2007, S. 277−294.

  • Das Konkurrenzverhältnis zwischen Hermannstadt und Kronstadt 1867 − 1914. In: Kronstadt und das Burzenland. Beiträge von Studium Transylvanicum zur Geschichte und Kultur Siebenbürgens. Arbeitskreis für Siebenbürgische Landeskunde (Hrsg.). Kronstadt / Gundelsheim am Neckar 2011, S. 230−247.

  • Politische Alternative, Wahlrechtsreform, Sozialdemokratie: Siebenbürgen 1900 − 1914, eine Ära der rumänisch-sächsischen Annäherung? In: Minderheitenfragen in Ungarn und in den Nachbarländern im 20. und 21. Jahrhundert. Andrássy Studien zur Europaforschung (8). Enikő Dácz (Hrsg.). Budapest 2013, S. 79−100.

  • Das Verhältnis zwischen Sachsen und Rumänen in Siebenbürgen, 1910 – 1916. Anlässlich der internationalen Tagung „Siebenbürgen und der Erste Weltkrieg“ in Graz 05. − 07.09.2014.

Berichte

  • Vorboten der Industrialisierung: Deutsche Unternehmens- und Wirtschaftsgeschichte am Beispiel Kronstadts und des Burzenlandes (22.11 − 24.11.2013), Bad Kissingen. In: Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien vom 11.01.2014

  • Petro Rychlo: interethnische und interkulturelle Beziehungen in der Bukowina 1918 − 1940 (18.11.2014). IKGS-Veranstaltungsreihe „Die Bukowina im 20. Jahrhundert“. Veranstalter u.a.: IKGS und LMU/München. In: Spiegelungen 2/2014, S. 242.

  • Gemischt-ethnisches und multikonfessionelles Stadtbürgertum ostmitteleuropäischer Zentren in Vorkriegszeiten: Lemberg, Brünn, Hermannstadt, Kronstadt (18.09 − 20. 09.2015). Jahrestagung der Evangelischen Gesellschaft für Ost-West-Begegnung e. V. in Heilbad Heiligenstadt / Eichsfeld.

Rezensionen

  • Menegoz, Mathias: Karpathia. Paris: P.O.L 2014. 704 S. In: Spiegelungen 2/2015 (Jg. 10).

Verantwortliche Redakteurin

  • Die dreißigste Siebenbürgische Akademiewoche 2015 in Katzendorf/Cața/Kaca. Festprogramm, Rückschau 2006 − 2015 und Ausblick. In: Harald Roth (Hrsg.): Kleine Schriftenreihe der Siebenbürgischen Jugendseminare 9/2015. Gundelsheim/Neckar u. Kronstadt 2015.